Hintergründe
Der Fedora Attentäter

  • Extended Edition

    Extended Buchtrailer



     

     

     

    Du möchtest mehr über meine Geschichte erfahren?

    Dann schau dir die lange Version des Buchtrailers an oder klicke auf den folgenden Link und du gelangst zur Leseprobe.

    Leseprobe

     

  • ETF

    Die Emergency Task Force

    Die Emergency Task Force (ETF) stellt eine taktische Einheit der Polizei Torontos dar. 

    Da meine Geschichte in Toronto spielt und ich mit dem Buchtitel "Der Fedora Attentäter" die Assoziation zu riskanten Polizeieinsätzen wecke, darf die taktische Spezialeinheit der Polizei Torontos nicht in meinem Buch fehlen.

    Diese Spezialeinheit ist für hochbrisante Situationen wie Geiselnahmen, emotional aufgewühlte Personen, riskante Festnahmen sowie für Bombendrohungen zuständig.  Die Einheiten stehen 24 Stunden am Tag auf Abruf bereit.

    Alle der über 80 Polizisten, die bei der ETF arbeiten, sind taktisch ausgebildet und können jede Aufgabe meistern, die den Einsatz von Gewalt erfordert. Insgesamt gibt es sieben Teams, die jeweils aus einer festen Mannschaft aus 10 Personen bestehen. Jedes Team hat einen Teamleiter, Angreifer, Scharfschützen, Bombentechniker sowie einen Verhandlungssezialisten, wobei der Fokus darauf liegt, brisante Situationen mit Worten statt mit Waffen zu lösen.

     

    Die Emergency Task Force

  • Inspiration

    Inspiration

    Vocals & Sound

    Die Idee für das Vocals & Sound wuchs aus der Inspiration, die ich aus dem Buch von "Der Name des Windes" von Patrick Rotfuß erhielt. Er schaffte in seinem Fantasy-Roman einen Ort, wo vom Publikum auserwählte Musiker auftreten können. Ich liebte die Art, wie er beim Schreiben auch die Musik in den Vordergrund stellte, und so wollte auch ich einen Ort schaffen, der neben all den Explosionen etwas Magisches und Ruhiges an sich hat.

    Die Emergency Task Force

    Aufgrund der Besonderheit, dass jede Einheit der Emergency Task Force aus einem festen Team besteht, entstanden auch mehrere fiktionale Geschichten um die Spezialeinheit der Polizei Torontos. Flashpoint wird wohl die bekannteste TV-Serie sein, die sich an der ETF orientierte. Gleichermaßen gibt es auch weitere Polizeiserien, die in Toronto spielen, z.B. Rookie Blue, Cracked oder The Bridge.



  • Fortsetzung

    Der Untertitel des Buches hat es verraten

    Es wird eine Fortsetzung zu dem Thriller "Der Fedora Attentäter" geben. Wie im Untertitel des Covers geschrieben, ist das Buch der erste Teil der Hydra-Detonation-Reihe.

     

    Möchtest du den Backstagepass zu meinen Buchrojekten erhalten? Dann melde dich für meinen Newsletter an und du kannst mit mir zusammen mein Autoren-Abenteuer erleben. Außerdem kannst du die Entstehung meines nächsten Thrillers mitverfolgen und schon die ersten Einblicke in den zweiten Teil der Reihe erhaschen.

    Zum Newsletter

    Der Untertitel des Buches hat es verraten

Er deutete zu der Frau auf dem Friedhof.
Ihr braunes Haar strich über die Tränen auf ihren Wangen, während sie auf ein Holzkreuz starrte, das vor ihr aus der Erde ragte.
»Wir bekommen die Pläne wieder, sobald sie tot ist.
Tweet This

Der Tag der Buchveröffentlichung

Der Tag der Buchveröffentlichung 20. Jul 2018

Der Fedora Attentäter ist auf freiem Fuß!

Toronto

Der Schauplatz des Thrillers

Finde die Schauplätze

Orte der Explosionen   relevante Orte  

Herauszoomen für weitere Orte

Jetzt auf Amazon bestellen

Der Thriller ist als gebundene Ausgabe, Taschenbuch und E-Book erhältlich.

Newsletter

Folge der Entstehung neuer Thriller-Geschichten & meinem Weg im Self-Publishing.

Newsletter erhalten